Kerstin Hack: Begabt und berufen. Entdecke, wer du …

Buchvorstellung:

Kerstin Hack:

Begabt und berufen. Entdecke, wer du bist und finde deinen Platz.

Screenshot des Cover von Kerstin Hacks Buch: Begabt und berufen
Screenshot des Cover von Kerstin Hacks Buch: Begabt und berufen

(O. F.) Hannover, 16. April 2020: Was ist meine Berufung? Wer hat sich diese Frage nicht schon einmal gestellt? Die Autorin, Beraterin und systemischer Coach Kerstin Hack ist dieser Frage in ihrem Werk, das in Down to Earth Verlag 2014 erschien, nachgegangen. In ihrem Ratgeber, der wie ein 4-wöchiger Workshop aufgebaut ist, beschäftigt sich Hack mit den vielseitigen Aspekten des Themas Berufung ausführlich und stellt dabei einen möglichen Weg vor, um der eigenen Berufung auf die Spur zu kommen.

Nach einem kurzen Überblick über das Themenfeld Berufung und Hinweisen zur Nutzung dieses Workbooks geht die Autorin in vier Kapiteln der Frage nach, die jeweils eine Woche entsprechen, was und vor allem wie man der eigenen Berufung auf die Spur kommen kann. Sie geht dabei folgendermaßen vor:

1.) Berufen zu Leben

2.) Begabung und Sinn finden

3.) Deine Leidenschaft

4.) Mach Dich auf dem Weg

Die einzelnen Kapitel sind dabei ausgezeichnet unterglieder und aufeinander aufgebaut. Zunächst geht die Autorin der Frage nach, was eigentlich unter Berufung zu verstehen ist. Sie arbeitet dabei die unterschiedlichen Aspekte des Themas Berufung heraus. Dabei betont sie, dass die Berufung nicht automatisch mit einer beruflichen Tätigkeit verwechselt werden darf. Obwohl dies durchaus der Fall sein kann. Im nächsten Schritt gibt es konkret Hinweise, wie man dieses Workbook nutzen kann. Im Anschluss daran geht es ans Eingemachte. Dabei wird die Frage aufgeworfen, was die eigenen Talente (Gaben/Stärken/Fähigkeiten) sind. Ausgehend von einer Selbsteinschätzung wird über den Tellerrand geblickt und danach gefragt, was andere als Begabung bzw. Berufung in uns erblicken. Was zeichnet die eigene Persönlichkeit aus, welche Werte und Normen sind einem wichtig. Wie sehen die eigenen Erfahrungen aus, was können wir aus der eigenen Biografie ablesen. Danach geht es um die eigenen Leidenschaften, denn jeder Mensch hat zumeist mehr als bloß eine Begabung bzw. Leidenschaft. In diesem Abschnitt wir auch der Frage nach den Sinn nachgespürt. Im letzten Abschnitt des Buches geht es darum sich selbst auf dem Weg zu machen. Dabei macht man sich unter anderem klar, was die eigene Motivation auszeichnet und was einem besonders wichtig ist. Wie man geeignete Informationen recherchiert, Möglichkeiten auslotet oder sich das passende Ehrenamt sucht.

Positiv fällt unter anderem auf, dass die Autorin die jeweiligen Kapitel klar untergliedert und lesefreundlich gestaltet. Dies drückt sich beispielsweise darin aus, dass jeder Abschnitt mit einem wohlüberlegten Zitat beginnt. Es folgt ein dreiteilig gegliederter Abschnitt, der aus einem Informationsteil besteht. Daran knüpfen ein Denkimpuls sowie ein bewusste Handlungsaufforderungen (Praxisaufgabe) an. Das gesamte Werk ist in einer leicht verständlichen Sprache geschrieben. Auffällig dabei ist, dass sowohl die Denk- als auch die Praxisaufgaben herausfordernd sind. Die intensive Beschäftigung mit diesen Aufgaben können zu einem Türöffner werden, ob und inwieweit die Lektüre dazu beitragen kann, die eigene Berufung zu finden, ist jedoch der Ernsthaftigkeit des jeweiligen Lesers geschuldet.

Fazit: Auch, wenn dieses kurze Büchlein einen nicht automatisch zur eigenen Berufung führt, so enthält es doch eine Vielzahl an Informationen, Aufgaben und Impulsen, die einem zumindest auf die richtige Spur führen können. Es stellt somit einen ausgezeichneten Einstieg in das vielschichtige Thema: Berufung dar.

Bibliografische Angaben:

Kerstin Hack: Begabt und berufen. Entdecke, wer du bist und finde deinen Platz. Quadro Nr. 48. (Kindle-Ebook). Berlin: Down to Earth 2014, 40 S. ASIN: B01M0U31OE. Preis: ca. 4,- EURO.

***